Art

DICK Johannes Hus - Bohmen und MD

Description
DICK Johannes Hus - Bohmen und MD
Categories
Published
of 18
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Related Documents
Share
Transcript
    © DICK VAN NIEKERK 1  Johannes Hus, Böhmen und die niederländische Frömmigkeitsbewegung Devotio Moderna 1   Schlüsselwörter:  Johannes Hus, Wyclif, Christus Haupt der Kirche, Moderni Devoce, Devotio Moderna, Hieronymus von Prag, Geert Groote, Gerard Zerbolt von Zutphen, Prag, Deventer.  Der Verfasser gibt eine globale Skizze von Johannes Hus als Reformator, Theologe und Märtyrer. Besondere Aufmerksamkeit wird auf die Verbindungslinien mit Wyclif und dem böhmischen Nährboden verwendet, woraus Hus schöpfte. Diese sogenannte Moderni Devoce hat überrasschend viele Parallelle mit der etwa gleichzeitig entstandenen niederländischen Laienorganisation Devotio Moderna, die auf ihrem Gipfelpunt mehr als hundert Klöster und Laienhäuser zählte in Zentral und Westeuropa. Dick van Niekerk –  Niederlande Der im idyllischen südböhmischen Bauerndorf Hussinetz (unweit der Stadt Prachatitz) in sehr bescheidenen Verhältnissen geborene Jan Hus (1369/71-1415) ist ein charismatischer Volksprediger, der ab März 1402 etwa zweimal täglich in der berühmten Bethlehemskapelle (Betlémská kaple) im Herzen Prags predigt. Diese Kapelle bietet Raum für 3000 Zuhörer und ist 1391 von zwei Schülern des Tschechischen Reformators  Jan Militsch erbaut worden 2 . Von Anfang an wird hier nur in der Tschechischen Sprache gepredigt, und nicht im Lateinischen, wie es in der damaligen Kirche üblich ist. Augenzeugen berichten von Hus’ magnetischem Einfluss auf sein Publikum. Er versteht es, die Herzen seiner Zuhörer zu gewinnen, weil er konsequent in der Landessprache predigt. Hunderte von Gläubigen 1  Überarbeitet und massiv erweitert nach einer früheren Fassung, die veröffentlicht wurde in Pentagram 37 (2015), 3, 34 flgg. , auch anlä β lich der ersten deutschen Hus-Ausgabe seit über 40 Jahren:  Johannes Hus Deutsch (Her. Armin Kohnle und Thomas Krzenck), Leipzig 2017, 732 S. Ich bedanke mich von ganzem Herzen bei Dr. Bob Duijvestijn (Hilvarenbeek NL) für die wertvollen Empfehlungen und die Akribie womit er in diesem Beitrag zahlreiche Verbesserungen vorgeschlagen hat.   2  Seite 4, infra      © DICK VAN NIEKERK 2 versammeln sich täglich in dieser Bethlehemskapelle, darunter auch die zweite Frau des Königs Václav IV., Königin Sophie, für die ein eigenes Auditorium mit separatem Zugang in der Kirche gebaut wird, damit sie nicht bei den einfachen Leuten sitzen muss. Sie war mit Hus befreundet, er war auch ihr persönlicher Beichtvater. 3   Das Interesse der Fürstin hindert Hus nicht daran, auβer  der gebräuchlichen Bibelauslegung stets messerscharf vom Leder zu ziehen gegen die Laxheit des Klerus, den Reichtum der Geistlichkeit und die ständigen Bemühungen der Kirche, ihren Reichtum zo vergrössern. Diese und ähnliche Missstände sind ausgeschildert an der Wand der Betlémská 4  , und höhnende Hus-Predigttexte wie ‘ Diese Priester sind Trunkenbolde, deren Bäuche glucksen vom vielen Trinken, und sie sind so gierig, dass sie sich den Magen füllen, bis das Doppelkinn hängt, ’ 5  bilden dazu eine Art Untertitel. Mit solchen Aussprüchen setzen Hus und seine Anhänger ihre persönliche Freiheit aufs Spiel, vor allem wenn sie die Kirchleitung selbst in Frage stellen. Sie fordern, dass die Kirche, insbesondere der Papst, auf weltliche Macht und ihre beträchtlichen Besitztümer verzichtet, was selbstverständlich nicht geschieht. Johannes Hus: ‘ Der Papst kann nur dann Stellvertreter Christi sein, wenn er ein treuer Diener der Seligkeit Jesu Christi ist. ’  Mit anderen Worten: Muss man einem Papst gehorchen, der nicht von Gott gewählt worden ist? Eine solche Frage wirkt auf das bedrohte kirchliche Establishment selbstverständlich wie Sprengstoff. Immer und überall verweist  Joannes de Hussynecz  auf die Bibel als einzige lebendige Quelle, um Richtlinien aufzustellen und Beschlüsse innerhalb der Kirche zu fassen.Die Bibel ist das größte Paradigma für das Leben und seine höchste Autorität. Hus propagiert das Ideal einer armen Kirche –   ein ‘ Tschechisches ’  Christentum - in einem von Gott gegeben Land, Böhmen. Der Name Böhmen  erklärt er etymologisch als 3  Kriegsman, 54 4  Hus braucht die Wände auch um Texte auszugsweise zu veröffentlichen, z.B. sein Traktat “Von den sechs Verirrungen”. Hus soll dieses Traktat  für Priester und für Schüler  , verfasst haben,   damit sie gegen die Ketzerei des Ämterverkaufs vorgehen würden, wobei ihnen die an den Wänden der Bethlehemskapelle angebrachten lateinischen Verse eine Hilfe zur Erkennung und Beurteilung grundlegender irriger Auffassungen in Fragen der Erschaffung, des Glaubens, der Vergebung der Sünden, des Gehorsams, des Bannspruchs und des Ämterverkaufs sein sollen. (Johannes Hus Deutsch, 312) 5  Kriegsman 54    © DICK VAN NIEKERK 3 von Gott gegeben; Tschechisch boh(a)  heisst Got. Hierbei stützt Hus sich auf die vor drei Jahrzehnten formulierten Ansichten des englischen Priester-Theologen John Wyclif, des ‘ stillen ’  Inspirators seiner theologischen Schriften. Traktate von Wyclif Hus lernt die Traktate von Wyclif dank seines sehr gelehrten Kollegen an der Prager Universität Hieronymus von Prag (Jeroným Pražký) kennen, der diese 1382 nach der Hochzeit von Richard II. und Anna von Böhmen aus London nach Prag mitbringt. Wyclif, ein grosser Vertreter der Verkündigung in der Muttersprache, hat sich vermutlich von den Ansichten der Katharer und der Bogomilen beeinflussen lassen. •   Sein berühmter Satz ‘ God must obey the devil ’ ist im Grunde eine direkte Übersetzung des bogomilischen Grundsatzes : ‘ der Teufel (der Demiurg) ist der allmächtig e Alleinherrscher dieser Welt’ . •   Sein e Textänderungen im Vaterunser ‘ oure breed ouer othir substaunce ’ - gib uns heute unser tägliches Brot von anderer, übersinnlicher, unvergänglicher Art –  findet man auch bei den Bogomilen und den Katharern. •   Für die Ablehnung der Liturgie, der Sakramente, des Schwurs, des Verbots für sundhafte Priester, Gottesdienste abzuhalten, gilt dasselbe. Hus übersetzt Wyclif’s Thesen (siehe: Kasten S. 1 4 infra) buchstäblich in die tschechische Sprache, ohne sich um die Quelle zu kümmern. Plagiat ist noch ein unbekannter Begriff. Das würde später der Grund, die Bezeichnung Wyliffites als Äquivalent für Hussiten zu gebrauchen 6 . Dennoch nimmt der Tscheche Hus in der Praxis einen verfeinerten Standpunkt ein als Wyclif. Er übersetzt z.B. den oben genannten Schlüss elsatz aus dem Vaterunser mit: ‘ chléb svatého naucenie slova 6  H ierüber gibt’s keine Übereinstimmung. Die Disputatio contra communionem plebis sub utraque specie z.B. spricht von den ‘b öhmischen Schülern von Nestorius und  (von dem schottischen Mönch, dvn) Pelagius ’ ( 354-~420) der unverdrossen propagierte da β  der Mensch noch immer wählen kann zwischen gut und böse, und dass dafür keine göttliche Intervention benötigt ist. Nestorius (381-451) machte einen Unterschied zwischen den göttlichen und den menschlichen Eigenschaften von Jezus, wurde als Ketzer verurteilt während des Konzils in Ephesus und starb im Exil. Er gründete die Nestorianer Kirche. (H. von der Hardt Her.  Magnum Oecumenicum Constantiense concilium, Frankfurt und Leipzig 1697-1700, vol. 3: col 412)      © DICK VAN NIEKERK 4 bozieho ’ , auf Deutsch: ‘ das Brot der heiligen Lehren des Wortes Gottes ’ 7 . Diese Brotmetapher finden wir auch zurück in der Name Bethlehemskapelle. Wie der Stifter schreibt, hält er es für angemessen die Kapelle <Bethlehem> zu nennen, was man als ‘Haus des Brotes’   deuten kann, da sich das einfache Volk und die Treuen Christi mit dem Brot der heiligen Predigt erfrischen sollen. 8   Moderni Devoce und Devotio Moderna Im eigenen Land soll Hus beeinflusst worden sein von Matej z Janova (Matthiasvon Janau 1350/55-1393) , einem böhmischen Kanoniker und Schriftsteller, der in der Prager Kathedral tätig war. Er war der Ideologe einer Bewegung, die den Rückkehr zu einer Kirche bevorstand, wo “das Gesetz der Apostel”  zur Richtlinie gemacht wird. Die heutige Kirche war für ihn ein Schauplatz von Heuchelei und das Spiefeld des Antichristen. Einige Teile seiner Werke wurden sogar irrtümlicherweise Jan Hus zugeschrieben . Matthias von Janau war ein Schüler des berühmten böhmischen Buβpredigers  Johann Militsch von Kremsier 9 (~1320- 1374 Avignon).  Militsch predigte in der Volkssprache und auf Latein, übte offene Kritik an simonistischen Missständen sowie der Ausbeutung von Armen, und billigte den Laien deshalb eine gehobenere Stellung innerhalb der Kirche zu. Er konzipierte eine vorbildliche Laienpfarrei, eine Kommunität im Prager Rotlichtviertel als Gegenpol zur damaligen Kirche. Er bezeichnete seine Kommunität programmatisch als Neues Jerusalem  gegenüber dem  Alten Babylon   –  letzteres als Bezeichnung für die damalige Kirche. Viele Professoren und Studenten der Prager Universität gehörten zu Militsch’ Zuhörern. Den Namen Matthias von Janau und Militsch sollen noch der Urprotagonist und charismatische Prediger der “Moderni Devoce”   Konrad Waldhauser (gestorben 1369) 10  hinzugefügt werden, wie auch Thomas van Stítné  (`1331-1401) und dann haben wir die vier Schlüsselfiguren des sogenannten Vorhussitismus im Blickfeld. Alle vier 7  Jan Hus, Dat bokeken van deme repe , 1971. Ich bedanke mich rechtherzlich bei Prof. Dr. Armin Kohnle für den Verweis nach diesem für mich unbekannten, eleganten Büchlein. 8  Johannes Hus Deutsch, XIV   9  Tschechisch: Jan Milic z Kromerize ; Johannes Milicius, Latein.   10  Waldhauser ist von österreichischer Geburt und bediente sich des Lateinischen und des Deutschen.      © DICK VAN NIEKERK 5 strebten im Gr oβen und Ganzen einer Wiederherstellung des frühesten Christentums nach, sowie einer Bibellesung in der Volkssprache. In der Tschechischen Geschichtsschreibung wird dieser Zeitabschnitt oft mit Vor-Reformation, <Vorhussitismus> oder Moderni Devoce angedeutet.  Jedenfalls haben di e vier ‘ Vor-Reformatoren ’ mit den überall in Böhmen Wurzeln schlagenden frommen Kreisen den Boden vorbereitet für die spätere Hussitenbewegung. -.-.-.-.-.-.- * In den böhmischen Klöstern entstanden auch starke Reformbewegungen.  In der Zisterzienserabtei Königssaal bei Prag 11  z. B. wurde etwa 1350-1382 ein literarisches Werk geschaffen das ein dreifacher Weg zur spirituellen Vollkommenheit thematisierte:  Malogranatum 12  (320 Folien). Die lateinisch abgefasste Schrift in Dialogform (pater-filius) veranschaulichte den mystischen Läuterungsprozess der incipientes  (der Anfänger) auf der via purgativa (dem Weg der Läuterung)  , der  proficientes (die Fortgeschrittene) auf der  via illuminativa (dem Weg der Erleuchtung) und der  perfecti auf der  via unitiva in drei Büchern. Dieses Werk avancierte in der Folgezeit zum europäischen Bestseller und war nach dem Horologium Sapientiae des Henry Suso und der Imitatio Christi eines ‘der meistgelesenen Opera des geist igen Schrifttums dieser späten Zeit’ 13   und ein ‘hervorragendes Beispiel zisterziensischer Spiritualität aus dem 14. Jahrhundert.’  Adressaten sind vor allem die sogenannten devoti, die Schar der Frommen, die simpliciores , denen der täglich-tätige und demütig-dienende Weg gewiesen wird, auf dem sie zur Vollkommenheit und in die Nähe Gottes gelangen können.  Malogranatum ist nicht nur die Frucht 11   Heutzutage: Schloss Zbraslav im Stadt-Viertel Praha-Zbraslav 12   Auf deutsch: Der Granatapfel . Das Werk wird eingeleitet mit Worten aus dem Hohenlied (8,2): <Ich werde dir den Saft meiner Granatäpfel reichen>. Damit wird in allegorischer Weiser Sinn und Zweck des Opus zur Sprache gebracht. Zwei Funktionselemente sollen mittels des genannten Verses ausgedrückt werden: renovare und multiplicare. Beide Tätigkeiten gehen vom Heiligen Geist aus und seien <von Anfang an> in der christlichen Weisheitsüberlieferung geltend gemacht worden. Der Saft der Granatäpfel symbolisiere die renovierende; die zahlreichen Kerne der Frucht die multiplizierende Kraft. (Gerwing 88). Der Verfasser ist - jedoch nicht unumstritten (Haage 407) - der dahmalige Abt, Gallus von Königssaal. 13  Gerwing 88
Search
Similar documents
View more...
Tags
Related Search
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks
SAVE OUR EARTH

We need your sign to support Project to invent "SMART AND CONTROLLABLE REFLECTIVE BALLOONS" to cover the Sun and Save Our Earth.

More details...

Sign Now!

We are very appreciated for your Prompt Action!

x