Magazine

Aabl kw49 2017

Description
PP A 2501 Biel 1Mittwoch, 6. Dezember 2017 – Nr. 49 / Mercredi 6 décembre 2017 – No 49ABSTIMMUNGEN – WAHLEN Resultate der Gemeindeabstimmung vom 3. Dezember…
Categories
Published
of 10
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Related Documents
Share
Transcript
PP A 2501 Biel 1Mittwoch, 6. Dezember 2017 – Nr. 49 / Mercredi 6 décembre 2017 – No 49ABSTIMMUNGEN – WAHLEN Resultate der Gemeindeabstimmung vom 3. Dezember 2017 An der Gemeindeabstimmung vom 3. Dezember 2017 haben die Bieler Stimmberechtigten der Vorlage «Budget 2018» mit 4’850 zu 962 Stimmen bei 50 Enthaltungen zugestimmt. Ebenfalls angenommen mit 4’881 zu 927 Stimmen bei 55 Enthaltungen wurde die Vorlage «Verpflichtungskredit für die Teilsanierung und Erweiterung des Alters- und Pflegeheimes Redernweg». Das Ergebnisprotokoll der Abstimmungsresultate kann in der Stadtkanzlei, Mühlebrücke 5, 2501 Biel eingesehen werden. StadtkanzleiAchtung: die Ausgabe der 1. Januarwoche 2018 entfällt.ÖFFENTLICHES BAUWESEN Kehrichtabfuhr Ihre nächsten Recyclingabfuhren: Glas Kreis 2 Mittwoch, 13. Dezember 2017Ihre nächsten Recyclingabfuhren: Papier und Karton Kreis 4 Mittwoch, 13. Dezember 2017Tierkörper-Sammelstelle Industriering 28 3250 Lyss Telefon 032 387 47 87Öffnungszeiten: Montag–Samstag: 8 bis 12 Uhr Für dringende Notfälle gibt Tel. 032 384 54 56 Auskunft. Für zusätzliche Informationen konsultieren Sie bitte Ihre Broschüre und Ihren Kehrichtabfuhrplan! Machen und helfen Sie mit! Danke Infrastruktur Biel StrasseninspektoratVerkehrsmassnahme Schüssinsel Der Gemeinderat der Stadt Biel verfügt gestützt auf Art. 3 Abs. 2 des Bundesgesetzes vom 19. Dezember 1958 über den Strassenverkehr (SR 741.01) sowie Art. 42 Abs. 1 und 44 Abs. 1 + 2 der kantonalen Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008 (BSG 732.111.1), die folgende Verkehrsmassnahme: Gemeinsamer Rad- und Fussweg mit Zusatztafel «Fahrrad schieben auf der Brücke» Schüssinsel, bei den Seitenbrücken in beide Richtungen. Gegen diese Verfügung kann gemäss Art. 63 Abs. 1 lit. a und Art. 67 des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege (VRPG) innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung schriftlich Verwaltungsbeschwerde beim Regierungsstatthalteramt Biel erhoben werden. Die Verwaltungsbeschwerde ist in deutscher oder französischer Sprache abzufassen und muss einen Antrag, eine Begründung, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln sowie die Unterschrift des Betroffenen enthalten.Gestützt auf Art. 68 VRPG entzieht der Gemeinderat allfälligen Beschwerden vorsorglich die aufschiebende Wirkung. Diese Verfügung tritt nach dem Aufstellen der Signale in Kraft. Biel, 04.12.2017 Direktion Bau, Energie und Umwelt Abteilung InfrastrukturSTADTRAT Ratssekretariat16. und 17. Sitzung des Stadtrates: Traktandenliste Sitzung vom Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18.00 Uhr und Sitzung vom Donnerstag, 14. Dezember 2017, 18.00 Uhr. Ort: Stadtratssaal in der Burg.VOTES ET ÉLECTIONS Résultats de la votation communale du 3 décembre 2017 Lors de la votation communale du 3 décembre 2017, les ayants droits au vote biennois ont accepté par 4’850 voix contre 962 et 50 abstentions l’objet «Budget 2018». L’objet «Crédit d’engagement pour l’assainissement partiel et l’agrandissement de l’établissement médico-social du chemin Redern» a également été accepté par 4’881 voix contre 927 et 55 abstentions. Le procès-verbal des résultats de la votation peut être consulté auprès de la Chancellerie municipale, Pont-du-Moulin 5, 2501 Bienne. Chancellerie municipaleAttention: la 1 édition en janvier 2018 est supprimée. èreDie Stadtratssitzungen sind öffentlich. Siehe auch www.biel-bienne.ch Traktandenliste 1. Genehmigung der Traktandenliste 2. Mitteilungen Stadtratsbüro 3. Protokollgenehmigung (18. Mai 2017, Nr. 6) 4. U 20170271 Botschaft Vereinbarung CTS SA PRA 5. 20170313 Neubau Turnhalle und Erweiterung Schulanlage Plänke / Verpflichtungskredit und Teiländerung der baurechtlichen Grundordnung der Stadt Biel im Bereich Turnhalle Plänke / BotschaftBEU 6. 20010192 Neuerstellung der koordinierten Lichtsignalanlagen Ländte-, Aarbergstrasse und Salzhausstrasse / Abrechnung Verpflichtungskredit Nr. 320100066 / Genehmigung NachkreditDSS 7. 20120208 Kongresshaus Biel / Projektierung, Sanierung und Sofortmassnahmen / VerpflichtungskrediteBEU 8. 20170304 Untergasse und Schmiedengasse / Ausnivellierung / VerpflichtungskreditBEU 9. 20170309 Wärme-/Kälteversorgung: Teilrevision des Reglements ESB und Ergänzung der Eigentümerstrategie BEU 10. Überträge aus den vorherigen Sitzungen 10.1. U Dringliche Interpellation 20170246, Urs Scheuss, Fraktion Grüne, «Olympiadorf in Biel?» PRA 10.2. U Dringliche überparteiliche Interpellation 20170203, Fritz Freuler, Fraktion Grüne, Anna Tanner, SP, Judith Schmid, PdA, Dana AugsburgerBrom, SP, Miro Meyer, JUSO, «Arbeitsgruppe Gemeinnütziger Wohnungsbau – Warum nimmt der Gemeinderat seine Aufgabe nicht zeitgerecht wahr?» FID 10.3. U Dringliche Interpellation 20170245, Ruth Tennenbaum, PAS, «Projekt eDOC ist durch eine Beschwerde von Peter Bohnenblust blockiert – was sind die Konsequenzen?» FID 10.4. U Dringliche Interpellation 20170201, Olivier Waechter, Fraktion SVP/Die Eidgenossen, «Unterbringung von 200 Flüchtlingen während 3 Jahren in Containern in Biel durch den Kanton Bern» DSS 10.5. U Dringliche Interpellation 20170202,TRAVAUX PUBLICS Enlèvement des ordures Enlèvement de déchets recyclables: Verre Secteur 2 Mercredi 13 décembre 2017Enlèvement de déchets recyclables: Papier et carton Secteur 4 Mercredi 13 décembre 2017Centre de rammassage de cadavres d’animaux Industriering 28 3250 Lyss Téléphone 032 387 47 87Heures d’ouverture: du lundi au samedi: de 8 à 12 heures Pour des cas urgents, tél. au 032 384 54 56. Pour toute information complémentaire, veuillez consulter votre brochure et le plan des ramassages. Participez et aidez-nous! Merci Infrastructures Bienne Inspection de la voirieMesure de restriction de la circulation à l’Ile-de-la-Suze En vertu de l’art. 3, al. 2 de la Loi fédérale du 19 décembre 1958 sur la circulation routière (RS 741.01) ainsi que de l’art. 42, al. 1 et de l’art. 44, al. 1 et 2 de l’Ordonnance cantonale du 29 octobre 2008 sur les routes (RSB 732.111.1), le Conseil municipal de Bienne rend la présente décision: Piste cyclable et chemin piétonnier commun avec plaque complémentaire «Pousser le cycle sur le pont» sur l’Ile-de-la-Suze, près des ponts transversaux dans les deux sens. En vertu de l’art. 63, al. 1, let. a et de l’art. 67 de la Loi sur la procédure et la juridiction administratives (LPJA), un recours administratif écrit peut être formé auprès de la Préfecture de Bienne contre cette décision dans un délai de 30 jours. Il doit être rédigé en français ou en allemand, contenir les conclusions, l’indication des faits, moyens de preuve et motifs et porter une signature.S’appuyant sur l’art. 68 LPJA, le Conseil municipal retire à titre préventif l’effet suspensif à tout recours éventuel. La présente décision entre en vigueur dès l’adaptation de la signalisation. Bienne, le 4 décembre 2017 Direction des travaux publics, de l’énergie et de l’environnement Département des infrastructuresCONSEIL DE VILLE Secrétariat parlementaire16e et 17e séances du Conseil de ville: ordre du jour Séance du mercredi 13 décembre 2017, 18 h et séance du jeudi 14 décembre 2017, 18 h. Lieu: salle du Conseil de ville au Bourg. Les séances du Conseil de ville sont publiques. Voir aussi www.biel-bienne.ch Ordre du jour 1. Approbation de l’ordre du jour 2. Communications du Bureau du Conseil de ville 3. Approbation du procès-verbal (18 mai 2017, no 6) 4. R 20170271 Message convention CTS S. A. MAI 5. 20170313 Nouvelle salle de gymnastique et extension de l’école de la Plänke / crédit d’engagement et modification partielle de la réglementation fondamentale en matière de construction de la Ville de Bienne dans le secteur «salle de gymnastique de la Plänke» / messageTEE 6. 20010192 Installations de signaux lumineux coordonnées rue du Débarcadère – rue d’Aarberg – rue de la Gabelle / décompte du crédit d’engagement no 320100066 / approbation du crédit supplémentaireASS 7. 20120208 Palais des Congrès de Bienne / étude concernant l’assainissement et les mesures urgentes / crédits d’engagementTEE 8. 20170304 Nivellement de la rue Basse et de la rue des Maréchaux / crédit d’engagementTEE 9. 20170309 Approvisionnement en chaleur et en froid: révision partielle du Règlement ESB et complément de la stratégie de propriétaireTEE 10. Reports des séances précédentes 10.1. R Interpellation urgente 20170246, Urs Scheuss, Groupe Les Verts, «Village olympique à Bienne?» MAI 10.2. R Interpellation interpartis urgente 20170203, Fritz Freuler, Groupe Les Verts, Anna Tanner, SP, Judith Schmid, POP, Dana Augsburger-Brom, SP, Miro Meyer, JS, «Groupe de travail sur la construction de logements d’utilité publique – Pourquoi le Conseil municipal ne remplit-il pas sa mission en temps opportun?» DFI 10.3. R Interpellation urgente 20170245, Ruth Tennenbaum, PAS, «Projet eDOC bloqué suite à un recours de Peter Bohnenblust – quelles sont les conséquences?»DFI 10.4. R Interpellation urgente 20170201, Olivier Waechter, Groupe UDC/Les Confédérés, «Installation par le canton de Berne, durant 3 ans, de 200 réfugiés dans des containers à Bienne» ASSSandra Schneider, Fraktion SVP/Die Eidgenossen, «Wann sind die (Bieler) Marktfahrer wieder in Biel willkommen?» DSS 10.6. U Überparteiliche Motion 20170130, Judith Schmid, PdA, Dana Ausgburger-Brom, SP, Myriam Roth, Grüne, Julien Stocker, GLP, Ruth Tennenbaum, PAS, Miro Meyer, JUSO, «Keine Rentengelder für die Kriegsmaterialproduktion!»PRA 10.7. U Überparteiliches Postulat 20170132, Roland Gurtner, PAS, Dana Augsburger-Brom, SP, Glenda Gonzalez, PSR, Christoph Grupp, Grüne, Max Wiher, GLP, Judith Schmid, POP, «Förderung des Langsamverkehrs» PRA 10.8. U Postulat 20170209, Ruth Tennenbaum und Roland Gurtner, Passerelle, «Einführung des Losverfahrens bei Stadtratswahlen»STK 10.9. U Überparteiliches Postulat 20170133, Max Wiher, GLP, Reto Gugger, BDP, Roland Gurtner, PAS, Anna Tanner, SP, «Förderung der lokalen Bieler Kulturinstitutionen»BKS 10.10. U Postulat 20170131, Reto Gugger und Franziska Molina, Fraktion EVP/BDP, «Verkehr flüssig halten – trotz Baustellen»BEU 10.11. U Interpellation 20170134, Franziska Molina und Andreas Sutter, Fraktion EVP/BDP, «Gebäude der Stadt Biel» FID 10.12. U Interpellation 20170136, Reto Gugger und Andreas Sutter, Fraktion EVP/ BDP, «Wie beeinflussen die Motorfahrzeuge das Steuersubstrat der Stadt Biel?» FID 10.13. U Interpellation 20170135, Luca Francescutto, Fraktion SVP/Die Eidgenossen, «Wie berücksichtigt die Abteilung SUS die Rekurse bei der Zuteilung einer Schule?» BKS 11. Dringliches Postulat 20170281, Dennis Briechle, GLP, «Westast: Klarheit betreffend Bäume» PRA 12. Dringliche Interpellation 20170286, Pascal Bord, Fraktion PRR, «Sind die Stellen der Generalsekretäre und –sekretärinnen und ihrer Stellvertretenden deutschsprachigen Personen vorbehalten?»PRA 13. Dringliche Interpellation 20170284, Martin Wiederkehr, Fraktion SP/JUSO, «Die Versorgungssicherheit im Bereich Spitex ist gefährdet» FID 14. Dringliche Interpellation 20170288, Anna Tanner, SP, Dana AugsburgerBrom, SP, Muriel Günther, SP, «Sparmass-nahmen Kanton Bern: Wie reagiert die Stadt Biel?» FID 15. Dringliche überparteiliche Interpellation 20170285, Urs Scheuss, Grüne, Muriel Günther, JS, Anna Tanner, SP, «Handhabung bei politischen Kundgebungen»DSS 16. Dringliche überparteiliche Interpellation 20170287, Anna Tanner, SP, Judith Schmid, PdA, «Wohncontainer als Unterkunft für Asylsuchende» DSS 17. Dringliche Interpellation 20170282, Daniel Suter, PRR, «Aufhebung von Parkplätzen in Rebberg-Quartier» und Dringliche Interpellation 20170283, Natasha Pittet, PRR, «Unterbrechung des Busbetriebs während 7 Monaten» BEU 18. Überparteiliches Postulat 20170162, Julien Stocker, GLP, Miro Meyer, JUSO, Lena Frank, Grüne, Anna Tanner, SP, Judith Schmid, PdA, «Autofreier Bahnhofplatz»BEU 19. Interpellation 20170164, (Christian Löffel) Franziska Molina, Fraktion EVP/BDP, «Schuldenentwicklung in Biel»FID 20. Interpellation 20170166, Christoph Grupp, Fraktion Grüne, «Baustelleninstallationen auf Trottoirs» DSS 21. Interpellation 20170163, (Christian Löffel) Franziska Molina, Fraktion EVP/BDP, «Wassergefahren in Biel» DSS 22. Interpellation 20170165, (Christian Löffel) Franziska Molina, Fraktion EVP/BDP, «Arbeitsvergaben in der Baudirektion am Beispiel der Schulanlage Châtelet» BEU Biel, 22. November 2017 Der Stadtratspräsident: Hugo RindlisbacherU: Übertrag Abkürzungen: PRA: Präsidialdirektion FID: Finanzdirektion DSS: Direktion Soziales und Sicherheit BKS: Direktion Bildung, Kultur und Sport BEU: Direktion Bau, Energie und Umwelt STK: StadtkanzleiBAUPUBLIKATIONEN Gestützt auf Art. 26 des Baubewilligungsdekretes (BewD – BSG 725.1) vom 22. März 1994 erfolgen nachstehende Bekanntmachungen:Stadt Biel Baugesuch Nr. 23’868-B Gesuchsteller: Basler Leben AG, Aeschengraben 21, Postfach, 4001 Basel. Projektverfasser: GLS Architekten AG, Zentralstrasse 115, Postfach 493, 2501 Biel. Standort: Mühlebrücke 11 / Burggasse 1, 2502 Biel, Parzelle Nr. 1235. Bauvorhaben: Ausnahmegesuch zu bewilligtem Baugesuch BG23868. Zonenplan: Besondere Gestaltungsperimeter, Altstadt. Mischzone B. Schutzobjekt: Baugruppe A «Altstadt». Ausnahmen: Art. 85 Bauverordnung des Kantons Bern BauV (Hindernisfreies Bauen). Gewässerschutz: Zone Au. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 05.01.2018. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! 6-698301 Abteilung Stadtplanung der Stadt BielStadt Biel Baugesuch Nr. 23’954 Gesuchsteller: ABW Allgemeine Bau- und Wohngenossenschaft Biel , Beundenweg 64, 2503 Biel. Projektverfasser: Häberli Architekten AG, Wasserwerkgasse 7, 3000 Bern 13. Standort: Beundenweg 28, 30, 32, 34, 38, Biel, Parzellen Nrn. 7834 (BR 7391), 7835 (BR 7398), 7836 (BR 7399). Bauvorhaben: Sanierung, Umgestaltung und Erweiterung der bestehenden Wohnungen. Zonenplan: Bauzone 2, Siedlungseinheit, Gebäudelänge/Gebäudetiefe generell 45/12, Mischzone A, Gebiet mit Grünflächenziffer min. 40 %. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 29.12.2017. Auflageort: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00–11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung. Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Biel, Schloss, Hauptstrasse 6, Postfach 304, 2560 Nidau. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Regierungsstatthalteramt Biel6-698147Stadt Biel Baugesuch Nr. 24’021 Gesuchsteller: Stiftung Charles Neuhaus , Seevorstadt 52, 2502 Biel. Projektverfasser: Flückiger Bauprojekt Partner, Rainpark 17, 2555 Brügg. Standort: Schüsspromenade 26, Seevorstadt 50, Biel, Parzellen Nrn. 1170 (BR 11083), 1169, 15020, 1176. Bauvorhaben: Erstellen einer Standleitung mit Glasfaserkabel. Zonenplan: Bauzone 3, Zone für öffentliche Nutzung (Zweckbestimmung 5 – Kultur), Bau10.5. R Interpellation urgente 20170202, Sandra Schneider, Groupe UDC/Les Confédérés, «Quand les marchands forains (biennois) seront-ils à nouveau les bienvenus à Bienne?» ASS 10.6. R Motion interpartis 20170130, Judith Schmid, POP, Dana AusgburgerBrom, SP, Myriam Roth, Les Verts, Julien Stocker, PVL, Ruth Tennenbaum, PAS, Miro Meyer, JS, «Pas d’argent de la caisse de pension pour la production de matériel de guerre!» MAI 10.7. R Postulat interpartis 20170132, Roland Gurtner, PAS, Dana AugsburgerBrom, SP, Glenda Gonzalez, PSR, Christoph Grupp, Les Verts, Max Wiher, PVL, Judith Schmid, POP, «Promotion de la mobilité douce» MAI 10.8. R Postulat 20170209, Ruth Tennenbaum et Roland Gurtner, Passerelle, «Introduction du tirage au sort pour les élections au Conseil de ville» CHM 10.9. R Postulat interpartis 20170133, Max Wiher, PVL, Reto Gugger, PBD, Roland Gurtner, PAS, Anna Tanner, SP, «Promouvoir les institutions culturelles locales biennoises» FCS 10.10. R Postulat 20170131, Reto Gugger et Franziska Molina, Groupe PEV/PBD, «Maintenir la fluidité du trafic malgré les chantiers» TEE 10.11. R Interpellation 20170134, Franziska Molina et Andreas Sutter, Groupe PEV/PBD, «Bâtiments de la Ville de Bienne»DFI 10.12. R Interpellation 20170136, Reto Gugger et Andreas Sutter, Groupe PEV/PBD, «Comment les véhicules à moteur influencent-ils la substance fiscale de la Ville de Bienne?» DFI 10.13. R Interpellation 20170135, Luca Francescutto, Groupe UDC/Les Confédérés, «Comment le Département E&S prend-il en considération les recours lors de l’attribution d’une école?» FCS 11. Postulat urgent 20170281, Dennis Briechle, PVL, «Branche Ouest: clartification concernant les arbres» MAI 12. Interpellation urgente 20170286, Pascal Bord, Groupe PRR, «Les postes de secrétaires généraux et adjoints sont-ils réservés aux alémaniques?» MAI 13. Interpellation urgente 20170284, Martin Wiederkehr, Groupe SP/JS, «Garantie des soins en danger dans le domaine Spitex» DFI 14. Interpellation urgente 20170288, Anna Tanner, SP, Dana AugsburgerBrom, SP, Muriel Günther, SP, «Mesures d’économies du Canton de Berne: quelle est la réaction de la Ville de Bienne?» DFI 15. Interpellation interpartis urgente 20170285, Urs Scheuss, Les Verts, Muriel Günther, JS, Anna Tanner, SP, «Procédure à suivre lors de manifestions politiques» ASS 16. Interpellation interpartis urgente 20170287, Anna Tanner, SP, Judith Schmid, POP, «Conteneurs pour l’hébergement des requérants et requérantes d’asile» ASS 17. Interpellation urgente 20170282, Daniel Suter, PRR, «Suppression de places de stationnement dans le quartier du vignoble»Interpellation urgente 20170283, Natasha Pittet, PRR, «Interruption du service de bus pendant 7 mois» TEE 18. Postulat interpartis 20170162, Julien Stocker, PVL, Miro Meyer, JS, Lena Frank, Les Verts, Anna Tanner, SP, Judith Schmid, PdA, «Place de la Gare exempte de voitures» TEE 19. Interpellation 20170164, (Christian Löffel) Franziska Molina, Groupe PEV/PBD, «Évolution de l’endettement à Bienne» DFI 20. Interpellation 20170166, Christoph Grupp, Groupe Les Verts, «Installations de chantier sur les trottoirs» ASS 21. Interpellation 20170163, (Christian Löffel) Franziska Molina, Groupe PEV/PBD, «Risques d’inondation à Bienne»ASS 22. Interpellation 20170165, (Christian Löffel) Franziska Molina, Groupe PEV/PBD, «Adjudication de travauxde la Direction TEE à l’exemple du complexe scolaire du Châtelet» TEE Bienne, le 22 novembre 2017 Le président du Conseil de ville: Hugo Rindlisbacher R: report Abréviations: MAI: Mairie DFI: Direction des finances ASS: Direction de l’action sociale et de la sécurité FCS: Direction de la formation, de la culture et du sport TEE: Direction des travaux publics, de l’énergie et de l‘environnement CHM: Chancellerie municipaleAVIS DE CONSTRUCTION En vertu de l’art. 26 du Décret concernant la procédure d’octroi du permis de construire (DPC – RSB 725.1) du 22 mars 1994 les avis suivants sont publiés:Ville de Bienne Demande de permis no 23’868-B Maître de l’ouvrage: Basler Leben SA, Aeschengraben 21, CP, 4001 Bâle. Auteur du projet: GLS Architekten SA, rue Centrale 115, CP 493, 2501 Bienne. Lieu: Pont-du-Moulin 11 / rue du Bourg 1, 2502 Bienne, parcelle n° 1235. Projet: demande de dérogation pour la demande de permis autorisée BG23868. Plan de zones: prescriptions d’aménagement spéciales, Vieille Ville. Zone mixte B. Objet protégé: ensemble bâti A «Vieille Ville». Dérogations: art. 85 Ordonnance sur les constructions du canton de Berne OC (Construction sans obstacle). Protection des eaux: zone Au. Mesures selon le règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et les directives de l’OED.
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks